Schicken Sie uns eine Nachricht.

Sprechzeiten

Mo bis Do: 8 – 12 Uhr
Fr: 8 – 13 Uhr
Mo, Di, Do: 15 – 18 Uhr

Notfallsprechstunde

Mo: 8 – 10.30 Uhr

Terminvergabe & Terminabsage

Unsere Praxis ist eine Terminpraxis, d.h. wir vergeben für die notwendigen Untersuchungen fest vereinbarte Termine. Die Termine vergeben wir entweder direkt in der Praxis oder auch telefonisch. Routinetermine (z.B. Krebsfrüherkennung) und Kontrollen im Rahmen von Verhütung und Nachsorge sollten 6 Monate im Voraus vereinbart werden. Neue Patientinnen müssen ebenfalls mit längeren Voranmeldezeiten rechnen. Für Rezepte, Überweisungsscheine und ähnliches brauchen Sie keinen Termin. Dringliche Termine versuchen wir in die Routine zusätzlich einzuschieben. Bitte teilen Sie uns in solchen Fällen mit, um welches Problem es sich handelt. Nur so können wir die Dringlichkeit Ihren Beschwerden gemäß beurteilen. Aber bitte bedenken Sie, das geht nicht ohne Wartezeit. Gesprächstermine zwecks besonderer Anliegen (z.B. Bachblütentherapie) erfolgen nach Rücksprache mit der Ärztin am Ende der Sprechstunde. Die Telefonsprechstunde am Mittag oder Abend dient der ärztlichen Befundmitteilung oder der kurzen Klärung einfacher Fragen. Bitte hinterlassen Sie eine aktuelle Telefonnummer. Unsere Teenagersprechstunde ist nachmittags (nur mit Voranmeldung). Nach Vereinbarung kommen selbstverständlich auch andere Termine in Frage. Terminabsage
Bitte teilen Sie uns immer mit, wenn Sie den vereinbarten Termin nicht einhalten können – egal aus welchem Grund. Nur so können wir auch diesen Termin kurzfristig an eine andere Patientin vergeben und somit eine Behandlung ermöglichen.
Untersuchungstermine im Rahmen unserer IGeL-Leistungen sind bitte einzuhalten oder mindestens 2 Tage im voraus abzusagen. Anderenfalls müssen wir Ihnen einen Eigenkostenanteil in Rechnung stellen.
Angaben laut Teledienstgesetz. ?ber das Kontaktformular k?nnen Sie uns erreichen.